MF-01X Chassis

Dieses allradgetriebene Chassis hat einen Radstand von 225mm, ist also für Karosserien basierend auf den M-Versionen der M-0x Serie von TAMIYA ausgelegt. Der aus Plastik in Spritzgrußtechnik hergestellte Monocoque-Rahmen bietet Platz für zwei geschlossene Getriebe, die über eine Getriebestange miteinander verbunden sind. So werden alle vier einzeln aufgehängten Räder angetrieben. Der Motor ist dabei noch hinter der Hinterachse montiert und verlagert so den Schwerpunkt auch dorthin. Die Lenkung bzw.  der Lenkservo sind sprizwassergeschützt im Rahmen verbaut und befinden sich im vorderen Teil. Alle elektronischen Teile werden ebenfalls innerhalb des Rahmens montiert, um bei Wasserdurchfahrten nicht unter Wasser zu stehen.

Die Einzelradaufhängung über Doppelquerlenker wird über vier Stoßdämpfer gefedert. Die Batterie liegt, wie bei den meisten M-Chassis Modellen, quer in der Mitte des Fahrzeugs. So verteilt sich das Gewicht durch den hinten sitzenden Motor und die mittig platzierte Batterie eher auf die Hinterachse, als auf die Vorderachse.

Chassis-Daten  
Name MF-01X
Aufbau Monocoque
Maßstab 1:10
Erscheinungsdatum 27. Juni 2015 (#58614)
  17. Oktober 2015 (#58621)
Motorposition hinten
Antrieb 4WD
  geschlossene Getriebe
Motorgröße 540
Radstand 225mm, 210mm, 239mm

Abbildung (MF-01X)

TAMIYA MF-01X Chassis

MF-01X Modelle von TAMIYA

Derzeit sind nur zwei Karosserien für das MF-01X Chassis verfügbar: Der Suzuki Jimny (JB23) mit der Teilenummer #58621 und die legendäre Mercedes-Benz G-Klasse G320 als Cabrio (#58629) - der Jimny mit einem Radstand von 225mm und der G320 mit 239mm Radstand. Egal, wie man sich entscheidet, das passt immer hervorragend für Ausfahrten ins Gelände. Das Chassis ist aber ebensogut für die Straße ausgelegt.

Das MF-01X Chassis kann ebenfalls auf einen Radstand von 210mm verkürzt werden. Dazu wird eine kürzere Zentralwelle benötigt, die mit der Teilenummer #54654 versehen ist. Weitere Teile sind für den Umbau nicht notwendig, allerdings passen die hier genannten Karosserien (Suzuki Jimny bzw. Mercedes-Benz G320) nicht auf den kürzeren Radstand.